Digitales Detox im Stubaital

, , , , ,
Digitales Detox

1634 m über dem Meeresspiegel, hoch über dem Stubaital im Alpengasthof Schlickeralm, möchte ich mich die nächsten Tage auf ein Experiment einlassen. Digitales Detox lautet der Plan.

Digitales Detox

Auszeit auf der Alm

 

Vier Tage Digitales Detox

Zugegeben, so hin und wieder verzichte auch ich auf mein Handy, lege das Laptop beiseite und kann die Natur genießen. Auch aus so manchem Hotel bin ich die Existenz von größeren Funklöchern gewöhnt, so dass sich das Arbeiten, insbesondere meine Mitteilungsfreudigkeit in den Sozialen Netzwerken zwangsläufig auf ein Minimum beschränkt.

Doch alle Geräte – ganz freiwillig – in einer richtigen Zeremonie, ganz bewusst abzugeben…Meine Auszeit von der Online-Welt. Ein bestimmt nicht ganz leichtes Unterfangen für einen Reiseblogger. Denn ich muss mir die Frage gefallen lassen ob ich wirklich noch in der Lage bin ganz klassisch Urlaub zu machen.

Digitales Detox

Ausblick auf Entspannung

 

Diese Erfahrung wird komplettes Neuland für mich

Ich bin gespannt und wenn ich vorab ein bisschen darüber nachdenke, was mich erwarten könnte, fallen mir spontan einige Dinge ein.

  • Traumhaft geht die Sonne hinter den Berggipfeln unter und verwandelt das Panorama in ein echtes Feuermeer – die Bilder sind gemacht, doch wie zeige ich sie euch, meinen Lesern?
  • Weckruf von Gockel und Kuhglocke statt Hightech-Wecker
  • Wir grillen leckere Würstchen draußen am Lagerfeuer – nein es wird nicht auf Facebook zu sehen sein.
  • Sorgt analoges Amüsement für Besinnung?
  • Und wenn ich es mal ganz ernsthaft betrachte, wie unwichtig ist es eigentlich, diese Dinge, dich ich erlebe, spüre und ganz bewusst wahrnehme, umgehend mit der Außenwelt zu teilen? Die Antwort lautet – vollkommen unwichtig.
  • Es ist mein Moment, den ich erlebe und genieße. Mein Leben, meine Zeit, ICH-Momente. Wenn ich über diese Erlebte im Anschluss an meine Digitale Detox Reise berichten möchte, werde ich es tun. Ich werde bestimmt die Zeit auf der Alm im Stubaital in Worte fassen und mit den entsprechenden Bildern untermalen. Doch der LIVE Augenblick, gehört mir ganz alleine.

Ich denke, in der ersten Zeit werde ich mich sicher seltsam fühlen. Etwas fehlt und etwas ist bestimmt zu viel. Nämlich mein schlechtes Gewissen, dass ich ja eigentlich hier oben auf der Alm arbeiten soll. Denn genau darum geht es bei dieser Reise.

Das Stubaital möchte genau diese andere Art des Reisens, das Digitale Detox im Urlaub seinen Gästen näher bringen und bestimmt auch ein bisschen schmackhaft machen.

Digitales Detox

Entspannung pur auf der Alm

 

Reales Leben statt Digitale Netzwerke

Denn hier heißt es ganz klar Schnitzeljagd statt Geochaching. Wandern und Lagerfeuer statt Freizeitpark und Fast Food.

Es geht um Leben mit und in der Natur und nicht alleine von ihr.

Es geht um die Themen spüren, riechen, schmecken. Das Programm jedenfalls verspricht eine sehr interessante Erfahrungsreise zu mir und hoffentlich zu mehr inneren Ruhe und Gelassenheit.

Es geht um Erlebniswege, schlafen im Zelt, Genusswandern und dabei die Flora mit all ihren Besonderheiten der Region erkunden, ein bisschen Essen selbst sammeln und in der Schaukäserei persönlich Hand anlegen.

 

Digitales Detox – Anfang und Ende

Ich bin gespannt. Werde mich heute Nachmittag mit einem letzten Tweet, Facebook Eintrag und letzten Instagram Bild offiziell verabschieden. Bis mindestens Sonntag Nachmittag wird es nichts von mir zu lesen oder sehen geben. Und wer weiß, vielleicht halte ich auch noch ein paar Stunden im Tal durch und fange erst wieder zu ganz normalen Arbeitszeiten – Montag Morgen 8:00 Uhr – wieder das Arbeiten in der Digitalen Welt an.

 

Digitales Detox

Ist das mein Weg – Digitales Detox!!!

Ihr werdet es sehen und lesen. Auch werde ich ganz sicher berichten wie ich mich mit Digitalem Detox gefühlt habe. Ob ich etwas vermisst habe, mir etwas fehlte oder ob es sich vielleicht sogar einfach nur grandios anfühlt und ich ab sofort in meinem Kalender eine ganz feste Reise zu mir durch Digitales Detox eintrage.

Es bleibt spannend….

Somit sage ich dann mal, bis die Tage. Und wer weiß, wen ich alles im Digitalen Detox auf der Alm treffe.

Weitere Wellness-Tipps und Ideen….

Digital Detox – sinnvoll für die Positionierung oder nur ein Trend?

Entschleunigung durch Digitales Detox 

Mythos Detox und warum es nicht funktioniert

 

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]
4 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.