Sinnliche Lippenpflege im Winter

, ,
Dachpool VinoWellness Weinviertel

…oder Lippenpeeling einfach lecker

Dein persönlicher Lippenpflege Tipp ist gefragt.

 

Sinnliche Lippenpflege

Fast 15.000-mal täglich werden sie bewegt, als Anziehungspunkt in unserem Gesicht lenken sie bei Gesprächen die komplette Aufmerksamkeit auf sich. Unsere Lippen.

Gleichzeitig stellen Lippen auch den Inbegriff für Sinnlichkeit dar.

 

Grund genug sich gerade in der kalten Jahreszeit intensiv mit der Lippenpflege zu befassen.

Unsere Lippen sind Tag für Tag allen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Ob Sonnenstrahlen, Wärme oder Kälte, die besonders sensible Haut an und um die Lippen, leisten faszinierende Arbeit. Wirkungsvoller Schutz und optimale Lippenpflege unterstützen den Schutzmechanismus der Haut um rissigen, rauen und spröden Lippen entgegen zu wirken.

Denn weiche, gepflegte Lippen sind besonders sinnlich und werden gerne geküsst.

Lippenpflege einfach und unkompliziert

Samtig weich und sinnlich schön – so sehen wir Lippen am liebsten.

 

Lippenpflege-Tipp Lippenpeeling:

Vita-Beauty Perfekt Hyaluron

Hyaluron für die Lippenpflege

ein sanftes Lippenpeeling verwöhnt sanft und lecker die Lippen.

Für die selbstgemachte Honig-Variante werden einfach 1 Teel. warmer Honig, 1 Tell. Zucker und einige Tropfen Speiseöl gemischt und mit Hilfe einer weichen Zahnbürste aufgetragen. Sanft wird die Durchblutung angeregt, abgestorbenen Hautschüppchen entfernt und der Weg für die Pflege frei gemacht.

 

Lippenpflege-Tipp Hyaluron:

Neben fettiger Pflege freut sich die Haut, direkt um die Lippen herum auch über Feuchtigkeit. Hyaluron hilft der Haut bei der Speicherung von Feuchtigkeit und kann so der Fältchenbildung entgegen wirken. Gerade in der kalten Jahreszeit Hyaluron sinnvollerweise nur abends zur Hautregeneration auftragen. Unser Tipp der Perfekt Hyaluron Roller von Vita-Beauty.

Lippenpflege-Tipp fettig:

Wasser kann leicht frieren. Was besonders in der dünnen Lippenhaut schnell zu Problemen führt. Lippenbalsam mit einem hohen, natürlichen Fettgehalt pflegt und schützt.

Lippenpflege-Tipp Schönheitsvitamin:

Vitamin A als echtes Schönheitsvitamin, auch für die Lippenpflege. Einfach ein paar Tropfen frischen Karottensaft auf die Lippen träufeln, lecker.

Lippenpflege-Tipp Lichtschutz:

Lippen brauchen ebenso einen UV Schutz, wie der Rest der Haut. Vor dem Winterspaziergang unbedingt einen Lichtschutz auftragen.

Lippenpflege-Tipp Knabber-Stopp:

Kauen, knabbern oder beißen an den Lippen – kleine Verletzungen bietet Keimen eine gute Eintrittspforte um Entzündungen hervor zu rufen.

 

Verrate uns als Kommentar Deinen persönlichen Lippenpflege-Tipp, Dein wichtigstes Lippen-Utensil oder Lippenwunsch

 

Pflegend schöne Wellness- und Beauty Tipps gibt es auch hier…

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]
94 Kommentare
  1. Rena says:

    Also… das Wichtigste ist die Massage der Lippen und dazu braucht man einen Freund oder eine Freundin, die einen dauernd küsst… Das ist preiswert und schön… Wenn das nicht geht, weil man keinen so auf die Schnelle findet, ist ein regelmäßiges Lippenpeeling, dafür gibt es Cremes und Stifte. Ich schütze die Lippen, wenn es ganz kalt ist, mit Bienenwachs. Der Wechsel zwischen kalter Luft draußen und Heizungsluft drinnen ist sehr belastend für die Lippen! Und beim Wintersport sollte man auch den Sonnenschutz nicht vergessen. So, das waren meine Tipps! Ach ja… noch was… nicht immer über die Lippen lecken… das macht es noch schlimmer!

    Antworten
  2. Janina says:

    Ab und zu sanft mit der Zahnbürste abrubbeln und dann Honig drauf. Mit Labello etc. bin ich vorsichtig, da „gewöhnen“ sich die Lippen dran und werden NOCH schneller rissig wenn mal keiner zur Hand ist.

    Antworten
  3. Bine says:

    Blos kein Labello. Wenn man den regelmäßig verwendet, braucht man ihn nur noch öfter.
    Lippenbalsam mit Bienenwachs und Honig abends und morgen auftragen, fertig

    Antworten
  4. carmen m. says:

    für weiche lippen schwöre ich auf eine lauwarme kamillentee maske und so geht es … kammillenteebeutel 5 minuten ziehen lassen und leicht ausdrücken, warten bis er lauwarm ist dann 5 minuten auf die lippen legen, danach mit einer ureacrem eincremen und einziehen lassen, das ganze alle 3-5 tage wiederholen

    Antworten
  5. Sabine Hobiger says:

    Hallo! Ich verwende vor allem im Winter Vaseline. Hilft sehr gut bei spröden Lippen und macht diese geschmeidig und glänzend. Liebe Grüße.

    Antworten
  6. Betina K. says:

    Ich kenne das Augen-Lippen-Balsam, das es heute zu gewinnen gibt. Kann es nur empfehlen.Täglich nutze ich es. Auch meine Kinder, die absolute Creme-Muffel sind lieben es

    Antworten
  7. Nina says:

    Ich mache regelmäßig ein Kaffeepeeling. Wenn das gesamte Gesicht „eingepeelt“ ist, komt der Rest auf die Lippen. Einfach ein bisschen Kaffeepulver mit Mandelöl mischen, fertig. Es duftet sehr lecker und wirkt.

    Antworten
  8. Maria says:

    Lippenpeeling einfach lecker 🙂

    Im Winter habe ich immer sehr Probleme mit meinen Lippen, sie sind immer sehr trocken und auch die Haut um die Lippen ist gereizt. Da muss ich noch meine spezielle Pflege finden, die richtig gut hilft 😉

    Antworten
  9. Nicole Irwin says:

    Außer Konkurrenz, weil ich den Roller schon habe:
    Bisher habe ich immer normale Lippenpflegestift benutzt, aber heute abend probiere ich gleich mal Euren Tip aus!

    Antworten
  10. Barbara says:

    Am allerbesten finde ich nach wie vor Honig, den ich auf die Lippen gebe und nach einiger Zeit dann abschlecke. Kann bei Bedarf immer wieder wiederholt werden. Meine Kiddis stehen auch schon drauf 🙂

    Antworten
  11. ivoone.p says:

    entweder Lippenbalsam..Repair Stift (ein guter):-)

    oder Honig über nacht einwirken lassen

    und mein letzter tipp:Kaufmann Creme … die hilft wunderbar bei spröden und trockenen lippen

    gruss ivonne

    Antworten
  12. Steffi says:

    Als erstes verwende ich meinen heißgeliebte Labello.
    Wenn ich aus der Kälte komme verwende ich ich sehr gern Honig, der aber nicht so dünnflüssig sein sollte – damit hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen – etwas für die Lippen getan und etwas zum schleckern 🙂

    Antworten
  13. Lena says:

    Im Winter verwende ich immer Pflegestifte oder Babycreme.
    Ich habe unzählige Pflegestifte und sie sind überall verstaut.
    In den Jacken,Handtaschen und Jeans. Denn im Winter bekomme ich schnell trockene Lippen und damit ich es vorbeugen kann,habe ich immer welche dabei. Doppelt hält halt länger 😉

    Antworten
  14. Anisa says:

    Ich peele meine Lippen mit einer Zahnbürste..so werden sie gut durchblutet und die Hautschuppen werden weggeschrubbt. Danach eine dicke Pflegecreme drauf und die Lippen sind dann butterweich!! 🙂

    Antworten
  15. Jeune says:

    ich mache mir jedes Jahr eine Lippenpomade aus Sheabutter, Weizenkleie und Honig selbst. Die macht die rissigen Lippen zur kalten Jahreszeit superweich!

    Antworten
  16. Andrea says:

    Ich nehme normal täglich einen Pflegestift, wenn die Lippen aber im Winter ganz arg trocken sind oder sogar an den Seiten reißen, habe ich noch nix gefunden, was wirklich hilft. Honig ein wenig, aber auch nicht optimal.

    Antworten
  17. Gisela Louven says:

    Mein Favorit für kussweiche Lippen ist ein wenig Honig mit ein paar Tropfen Olivenoel vermischt. Da kann der Winter kommen!

    Antworten
  18. Maren says:

    ich habe immer Probleme mit den Lippen. Das hilft bei mir immer gut:

    Und eine kleine Lippenmassage mit der Zahnbürste, um die kleinen Hautfetzen zu lösen. Dies unterstützt die Durchblutung und so mit den Zellerneuerungsprozess.
    Eine weiche Zahnbürste mit Honig beträufeln und sanft einmassieren.

    Antworten
  19. Claudia says:

    Zum Frühstück so oft wie möglich das ‚Brötchen schön dick mit Honig einschmieren, den Mund kurz mit dem Honig verweilen lassen, dann genießen und man hat die Lippen schonmal gut gepflegt.

    Antworten
  20. Maja says:

    Honig im Bett, bitte nicht. Ein paar Tropfen Sesamöl reichen mir völlig. Sesamöl, denn Olivenöl hat einen eigenen Geruch und Geschmack, den ich nicht mag

    Antworten
  21. Katja says:

    Das ist ja klasse, wenn wir mit diesem Adventskalendertürchen es nicht schaffen die heimischen Honig Absätze enorm zu steigern, dann wissen wir auch nicht mehr, wie es funkionieren soll. 🙂

    In jedem Fall ein riesen Lob an Euch alle. Die ganze WellSpa-Portal-Redaktion drückt die Daumen und wünscht weiterhin kussweiche Lippen. 🙂

    Antworten
  22. Norbi says:

    Ich benutze für meine Familie & mich Olivenöl, damit werden unsere Lippen in der Herbst/Winterzeit eingerieben, samtig weich….

    Antworten
  23. Fifty says:

    Ich benutze reines Hyaluron das ganze Jahr über und nicht nur auf den Lippen, sondern „zukunftsorientiert“ im ganzen Gesicht 😉 und dann darüber meine Tagescreme mit LSF 15, die ich auch auf den Lippen auftrage.

    Antworten
  24. Anna says:

    Eine süße Idee mit dem ganzen Adventskalender und den Lippenpflege-Tipps.
    Mein persönlicher Tipp, nie die Lippen ablecken, das macht nur noch viel trockener

    Antworten
  25. silver account says:

    „Küssen verboten!“ Sollte dieser Satz aus dem Mund Ihrer Liebsten kommen und nicht als Songtext der Prinzen aus dem Radio, wird es höchste Zeit, Ihre spröden Lippen zu bekämpfen. Denn bei niedrigen Temperaturen, Stress oder falscher Ernährung verwandelt sich unsere sonst so geschmeidige Lippenhaut zur Wüste Gobi. Wer also bald wieder knutschen will, sollte die folgenden Tipps beachten.

    Antworten
  26. Bine says:

    Für mich ist viel Flüssigkeit, am liebsten Tee das wichtigste Mittel gegen trockene und srpöd Lippen. Wenn ich ausreichend trinke, werden sie nicht trocken

    Antworten
  27. Petra says:

    Also, ich schwöre ja auf Olivenöl, aber heute bin ich in die Apotheke und habe mir Blistex geholt – jetzt ist wieder alles gut… Olivenöl hat die Trockenheit der Lippen nicht besiegen können!

    Antworten
  28. corporations offshore says:

    „Küssen verboten!“ Sollte dieser Satz aus dem Mund Ihrer Liebsten kommen und nicht als Songtext der Prinzen aus dem Radio, wird es höchste Zeit, Ihre spröden Lippen zu bekämpfen. Denn bei niedrigen Temperaturen, Stress oder falscher Ernährung verwandelt sich unsere sonst so geschmeidige Lippenhaut zur Wüste Gobi. Wer also bald wieder knutschen will, sollte die folgenden Tipps beachten.

    Antworten
  29. gold price says:

    „Küssen verboten!“ Sollte dieser Satz aus dem Mund Ihrer Liebsten kommen und nicht als Songtext der Prinzen aus dem Radio, wird es höchste Zeit, Ihre spröden Lippen zu bekämpfen. Denn bei niedrigen Temperaturen, Stress oder falscher Ernährung verwandelt sich unsere sonst so geschmeidige Lippenhaut zur Wüste Gobi. Wer also bald wieder knutschen will, sollte die folgenden Tipps beachten.

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.